Spiritueller Kraftplatz

Das Metamorphosys bereitet
Dir gerne Deinen individuellen
Tempel- od. Altarraum.
Frag' nach der spirituellen
Raumgestaltung von AVALONA.

Tempelraum - Ritualplatz - Altar-Raum - Kraftplatz - Ort für Zeremonien - Das "Metamorphosys" bietet besondere Räume für spirituelle Veranstaltungen


 

Tempelräume mieten?

Wenn Du für Dein (spirituelles) Event einen ganz speziellen Raum – so etwas wie einen Altar oder Tempelraum – mieten möchtest bietet Dir das Seminarhaus Metamorphosys in Wien Donaustadt das passende Ambiente eines Tempelraumes, den du gerne für Deine eigenen Rituale oder Zeremonien mieten kannst. Ruf' 0664 9402309 für mehr Informationen zu den Mietpreisen, Verfügbarkeit und Gestaltungsmöglichkeiten von unseren Tempelräumen.

... und wer einen ganz individuellen Zeremonienraum gestaltet haben möchte findet in AVALONA eine spirituell erfahrene Designerin, die gerne den Altarrraum für Dein Event vorbereitet.

 

Venus-Altar von Avalona 

 

Avalona zaubert ganz spezielle Raumatmosphären.

Ritualplätze, Altäre und Tempelräume für Deine individuellen Zeremonien. Die spirituelle Künstlerin und Designerin Avalona gestaltet den Raum gerne auch für Deine Feierlichkeiten - ob Hochzeiten, Advent- bzw. Weihnachtsfeier, Vollmondfeste, Valentinstag, Jubiläum, ... - ob Rituale oder sonstige Zeremonien, sowohl Indoor in den Seminarräumen des Metamorphosys als auch im Freien, dem zauberhaften Feengarten... Avalona schafft auch für Deine Zeremonie das stimmige Ambiente.

 

Siehe Avalona Design - www.avalonas-design.at 

 

So wird aus jedem Raum für Deine Feier ein ganz spezieller Tempelraum:

Die individuell gestaltbaren Mehrzweck Räume des Seminarzentrums können einfach zu einem energetischen Tempelraum verwandelt werden. Mit den zahlreichen spirituellen und künstlerischen Accessoires aus aller Herren Länder und Religionen und den Kunstwerke von „Avalona“ – ihren Göttinnen-Bildern, Engelbildern, Mandalas und überlieferten Energie Symbolen alter Kulturen – eignet sich das Haus als Meditationszentrum ebenso wie als Ort für Retreats und zur inneren Einkehr oder für eine Zeremonie (z.B. Hochzeit).

Der Outdoor-Bereich des Objekts, der Feen Garten, ist ein perfekter Ritualplatz und Kraftort für rituelle Events, naturnahe Workshops und Festplatz für Feiern aller Art.
Indoor laden die beiden Seminarräume dazu ein als Tempelraum oder Altarraum gestaltet zu werden. Avalona schafft mit ihren künstlerischen Ikonen spirituelle Tempelwände oder Altäre, Opfertische und magische Räume.

Welches Ritual Du auch zelebrieren möchtest, welche Zeremonie Du abhalten willst oder welche Feier Du auch begehen möchtest – die spirituellen Räume des Metamorphosys sind der ideale Rahmen dafür. Gestalte Deinen eigenen Kraftplatz, Ritualort, Tempelraum oder Altar für Deine Zeremonien - oder lass Avalona für Dich den Tempelraum – abgestimmt auf Dein Ritual – kreieren.

 

----------------

 

Spirituelle Räume
Wer einen Raum für spirituelle Veranstaltungen mieten will findet im Seminarhaus Metamorphosys (Wien 22., Erzherzog Karl Strasse 13) sicher den für sein Event passenden spirituellen Raum zu mieten. Ob Seminar, Workshop, Meditation, Ritual oder Zeremonie – im Metamorphosys ist Platz für alle Arten spiritueller Veranstaltungen.

Sowohl im Haus sind spirituell ausgestaltete Räume zu mieten wie auch der Garten als gesamter Ritualplatz – z.B. für Feuerrituale oder naturnahe Workshops, etc. - gemietet werden kann.

Das Mietobjekt mit seinen gemütlich ausgestatteten Räumen wurde von der spirituellen Künstlerin Avalona liebevoll dekoriert und die Räume mit ihren spirituellen Kunstwerken, die den Zimmern das Ambiente von Tempelräumen geben, geschmückt.

Avalona‘s Gemälde von Göttinnen, Engel und Mandalas verleihen dem Seminarzentrum ein ganz besonderes Flair und sorgen für die Verstärkung positiver Energien in den spirituellen Räumen, die für die unterschiedlichsten Veranstaltungen gemietet werden können.

Wer „spiritueller Raum“ hört denkt wohl zuerst an Kirchen, Klöster, Synagogen, Moscheen, Stupas, Tempel oder andere Gebetshäuser. Doch für uns ist ein spiritueller Raum weit mehr als ein einer bestimmten Religion zugeordneter Gebetsraum. Als geistige Wesen ist jeder Raum in dem wir uns bewegen geistig – also spirituell. In diesem Sinn gestalten wir die Seminarräume immer als einen spirituellen Raum in dem sich der Geist ebenso wie der Körper wohl fühlt. Unabhängig von einer Religion oder Weltanschauung, sondern für jeden individuell. So sind auch die spirituellen Symbole und Kunstwerke auch keiner bestimmten Religion gewidmet sondern der göttlichen Matrix – dem spirituellen Raum - in der wir uns alle bewegen.

 

 

 

Kraftplatz in der Natur

Der Feengarten des Seminarhauses ist ein besonderer Kraftplatz in der Natur. Im Grünen gelegen und doch nahe dem Stadtzentrum von Wien (nur 12 Min. vom Stephansplatz mit der U1 entfernt, bei der Alten Donau) ist dieses Seminarzentrum ein ganz besonderer Kraftort, der sich perfekt als Ritualplatz eignet. Mit seiner wind- und sicht geschützten Feuerstelle und der bequemen Gartenlaube ist der Ort wie geschaffen für Zeremonien, Feuerrituale, Messen und andere - insbesd. naturnahe oder spirituelle - Events.

Die von Avalona liebevoll gestalteten Bereiche des Garten üben einen besonderen Reiz aus. Hier werden gerne spirituelle Zeremonien abgehalten, besondere Feiern zelebriert oder einfach nur etwas Besonderes gefeiert.

Der Garten kann gemeinsam mit einem Seminarraum - der Garden Lounge - für jeden nur erdenklichen Anlaß für den man sich einen Kraftplatz in der Natur wünscht, aber dennoch die annehmlichkeiten einem modernen Seminarortes bietet - gemietet werden. Eine kleine Auswahl der an diesem ort bereits stattgefundener Veranstaltungen findest Du auf unserer Event-Seite.  Informationen zu den Mietpreisen des "Metamorphosys" Kraftplatzes findest Du hier - oder telefonisch unter ++43 (0)664 9402309 

 

 

Esoterische Seminar Raum Gestaltung

Um für sogen. "esoterische" Seminare oder Workshop Themen das passende Ambiente zu schaffen bedarf es nicht nur einiger kreativer, gestalterischer Fähigkeiten sondern es setzt auch ein umfangreiches Wissen in den Bereichen der Esoterik - Energethik, Symbolik, Mystik und alter Weisheitslehren voraus. 
Wir haben uns weitgehend bemüht bei der Gestaltung des Hauses die Regeln des Feng Shui zu befolgen, haben Bio-Schalter bzw. Spannungsfreischalter installiert und die Strom führenden Leitungen möglichst entfernt (am Dachboden) verlegt um Störfelder weitgehend auszuschalten.  
Zur Raumgestaltung gibt es zahlreiche Accessoires oder Fetische, Ritualgegenstände und Altarbilder, die zur Gestaltung der Räume herangezogen werden können. 

Unsere künstlerische Designerin Avalona bemüht sich stets um ein angenehmes Ambiente und kann mit der dekorativen Ausgestaltung der Räume für jeden Zweck beauftragt werden.

 

 

 


Gestaltung von Ritualplätzen, Altären, Tempelräumen und
Outdoor-Kraftplätzen

 

Spirituelle Malerei in's rechte Licht gerückt:

Die Altargestaltung mit Avalona's Göttinen-Bildern bietet sich für die unterschiedlichsten Zeremonien an.
Die Tempelraumgestaltung mit den spirtuellen Kunstwerken aus der Avalona Collection (Mandalas, Göttinnen, psychedelische Malerei, etc.) der Wiener Designerin Andrea Kellinger ist immer beliebt.

 

 

Bild rechts:
Tempel - & Altarraum-Gestaltung von Avalona:

Isis-Hathor Altar


 

 

Altarraum Gestaltung

Wer für seine künstlerische bzw.  spirituelle Veranstaltung so etwas wie einen Altarraum mieten möchte kann im Wiener Seminarhaus „Metamorphosys“ einen als Tempelraum gestalteten Seminarraum mieten – oder sich von der spirituellen Künstlerin und Designerin „Avalona“ auch in den eigenen Räumen einen Altar gestalten lassen.

„Avalona“ beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Spiritualität, Magie und Kreativität und schafft mit ihren Werken Räume voller Mystik und ehrfürchtiger Stimmung. Ein liebevoll gestalteter Altar der Wiener spirituellen Künstlerin verwandelt jeden Raum in einen Altarraum für Messen, Rituale und Zeremonien jeder Art. 

 

„Eine sehr effektive Methode, bewusstes Wollen und unterbewusstes Streben in Einklang zu bringen, ist das Ritual. Das Ritual hat die Aufgabe, das innere und äußere Bewusstsein zu verbinden.“ 

schreibt die kreative Allrounderin auf Ihrer Website (www.avalonas-design.at) über die Macht des Rituals.

 

Bild links:
Tempel - & Altarraum-Gestaltung von Avalona:


Mond-Altar

 

 

Um einem Ritual – der rituellen Handlung an sich - den richtigen Rahmen zu geben bietet es sich an die Zeremonie in einer Art Altarraum abzuhalten, in einem Tempel der der jeweiligen Absicht geweiht ist.  Durch einen Altar mit den entsprechenden Bildern, Symbolen, Farben und Accessoires wird die Zeremonie verstärkt und das Ritual prägt sich gemeinsam mit den Bildern und Symbolen als tiefes Gefühl in’s Unterbewusstsein ein.  Dieses Gefühl lässt sich durch die Betrachtung der Bilder auch später immer wieder abrufen. Diesem Prinzip folgt z.B. auch die Sigillenmalerei.

Ein eigener Alter, der z.B. eigens für die Hochzeitszeremonie gestaltet und mit einem individuell für’s Hochzeitspaar angefertigten spirituellen Gemälde gekrönt wurde macht aus einer Hochzeitszeremonie ein Ritual das sich tief in’s Unterbewusstsein einprägt. Je ritueller bzw. spiritueller die Zeremonie umso stärker prägt sie sich bei den Teilnehmern ein, wie der Unterschied zwischen einer standesamtlichen und kirchlichen Hochzeit wohl beweist.
Leider kann man die Altarbilder aus Kirchen nicht mitnehmen um sie sich daheim im Schlafzimmer – als Erinnerung an die Zeremonie und deren Absicht - aufzubauen. Ein Altarbild von Avalona kann man sich hingegen in seinem eigenen Tempelraum aufhängen und sich auch daheim einen privaten Altarraum schaffen, in dem man stets an das Ritual und die Absicht dahinter erinnert wird.

Solche Altäre und die dazu passenden Altarbilder – z.B. aus der Kollektion der Avalona Göttinnen Bilder – lassen sich für jede Art von Ritual bzw. Zeremonie kreieren. Egal ob für eine Verlobungsfeier, Hochzeit, Geschäftseröffnung, Gründungsfeier, Taufe bzw. Namensgebung, Einweihung (von Wohnung, Haus, Geschäft, etc.),Premierenfeier,  Jubiläum,  Beförderung oder ein anderes Initiationsritual,  Avalona’s Altarraum Gestaltung macht aus jedem Anlass eine feierliche Zeremonie, die den Teilnehmern lange in Erinnerung bleiben wird und die Absicht dahinter manifestiert.

Dabei versteht es Avalona wie keine Andere sich auf die räumliche Gegebenheit einzustellen und aus jedem Veranstaltungsraum einen Tempelraum bzw. Altarraum zu schaffen.

Mehr Informationen über Avalona’s Altarraum-Gestaltung bzw. Tempelraumgestaltung sind auf Ihrer Website zu finden. Hier schreibt die kreativ-spirituelle Allrounderin über die Gestaltung von Tempelräumen, Altären und die Abhaltung von Ritualen. 

Auch zum Thema Kraftplätze erschaffen findet sich auf der Avalona-Website ein lesenswerter Text: 
http://www.avalonas-design.at/index.php/rituale/151-kraftplaetze-erschaffen.html

 

Altarraumgestaltung
kreative und spirituelle Herausforderung

 

Wer Altarraum hört denkt wohl zuerst spontan an die in unseren Kulturkreisen üblichen Opfertische in Sakralbauten - seien es jetzt (katholische) Kirchen, Moscheen,  Synagogen oder sonstige Tempel. Und mit Ritual assoziieren viele erst einmal archaische Zeremonien mysteriöser Circles, Hexensabbath, Regentänze und schamanische Handlungen.

Tatsächlich haben Rituale weniger mit einer Religion sondern mit der  Manifestation eines Gedanken, einer Absicht oder eines Wunsches zu tun.  Das Abhalten eines Rituals ist auch nicht zwangsläufig mit seinem Abhalten in einem Sakralbau im herkömmlichen Sinn verbunden, wenngleich die meisten Sakralbauten an energetisch besonders wirksamen Kraftplätzen in Ehrfurcht gebietender Architektur errichtet wurden und damit die Macht des Rituals natürlich entsprechend verstärken.

Einen Altarplatz – sei es als Ritualort zur Manifestation der eigenen Absichten und Wünsche oder als Gedenkstätte an diese Manifestation - kann man praktisch überall errichten, sei es in einem Innenraum (Tempelraum) oder Outdoor in Form eines Naturaltars - je nach der gewählten „Liturgie“.
Und diese Liturgie*) wiederum richtet sich nach der dahinter stehenden Absicht.

Das Seminarhaus Metamorphosys bietet mit seinen gemütlichen Innenräumen und dem zauberhaften Feengarten  Raum für alle Arten von Liturgie.  Durch die zahlreichen Rituale und Zeremonien die in den vergangenen Jahren hier stattfanden, hat sich das Wiener Seminarzentrum auch zu einem energetisch hoch schwingenden Kraftplatz entwickelt, der sich für eine Vielzahl von spirituellen Events eignet.

Die Ausgestaltung der Räume als Altarraum oder Tempelraum kann sowohl durch den Mieter der Location erfolgen oder an das Metamorphosys Team delegiert werden, das für Deine Zeremonie gerne auch die gesamte Liturgie selber liefert. Ob für Liebesritual, Hochzeitsfeier, Transformation, Reinigung, Heilung, Danksagung, Gedenkfeier, Abschluss & Neubeginn oder zu einem Jubiläum. Die Anlässe für Zeremonien und Rituale ist praktisch unerschöpflich ebenso wie die Möglichkeiten diese Rituale zu zelebrieren. Auch abseits der üblichen religiösen bzw. kirchlichen Konventionen lassen sich diese Anlässe als spirituelle Events feiern.

Die kreative Gestaltung der Altäre und Tempelräume übernimmt gerne die spirituelle Künstlerin Avalona, auf deren Website Du auch mehr über die Kraft der Rituale erfährst. Avalona schafft nicht nur spirituelle Kunstwerke, die sich zur Altarraumgestaltung eignen sondern auch spezielle, auf die jeweilige Zeremonie abgestimmte, Raumatmosphären. Als spirituelle Beraterin mit über 20-jähriger Erfahrung gestaltet sie nicht nur Tempelräume und schafft die Bilder zur Altarraumgestaltung sondern steht gerne auch für die gesamte Liturgie beratend zur Seite.

 

Wenn Du für Deine Zeremonie einen Tempelraum mieten möchtest oder spirituelle Beratung bei der Altarraumgestaltung suchst ruf‘ die Wiener Mobiltel. ++43 (0)664 9402309
und frag‘ nach unserem Service im Zusammenhang mit der Vermietung von Eventlocations, Tempelräumen und Altären für Rituale aller Art.

 

 

*) Wobei Liturgie hier nicht im engen Sinn der christlichen Gottesdienste zu verstehen ist, sondern auch die Gesamtheit aller nicht-religiöser (die deswegen jedoch nicht gleichzeitig nicht-spirituell sind) Zeremonien mit dem gesamten Drumherum. D.h. auch wenn eine Zeremonie keiner bestimmten Religion zuzuordnen ist bleibt ihr spiritueller Inhalt erhalten, oft trifft er mit seiner individuellen Art die Absicht viel genauer als die „standardisierten“ Liturgien althergebrachter Religionen.


Wikipedia schreibt zu Liturgie:

 

Der Begriff Liturgie (v. griech. λειτουργία leiturgia ‚öffentlicher Dienst‘, aus λαός/ λεώς leĩtos ‚Volk/ Volksmenge' und ἔργον érgon ‚Werk, Dienst‘) bezeichnet die Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes. In analoger Redeweise wird der Begriff bisweilen auch für die Ordnung der religiösen Feiern und Vollzüge anderer Religionen verwendet.
 
Die Feier der Liturgie dient der Verehrung Gottes und zur Vertiefung des gemeindlichen Glaubens. Die Liturgie umfasst das gesamte gottesdienstliche Geschehen: Gebet, Lesung und Verkündigung, Gesang, Gestik, Bewegung und Gewänder, liturgische Geräte, Symbole und Symbolhandlungen, die Spendung von Sakramenten und Sakramentalien.

 

Zeremonienplatz - Ritualplatz

Das Metamorphosys hält mit seinem mystischen Garten nicht nur einen perfekten Ritualplatz für verschiedene Zeremonien und Outdoor Feierlichkeiten - wie z.B. Feuerzeremonien, Vollmondrituale u.ä. - bereit sondern bietet mit seinen gemütlichen Seminarräumen auch Indoor ein spirituelles Ambiente, das sich besonders für Rituale und Zeremonien eignet. Für religiöse und nicht-religiöse Rituale aller Kulturen ist das Wiener Seminarhaus die ideale Location - für Verlobungsfeiern, Hochzeiten, Taufen, Firmung, ... hier ist der passende Kraftplatz dafür. 

......................

Pressetext - 2014: 5 Jahre spirituelles Zentrum 

5 Jahre spirituelles Zentrum "Metamorphosys" (Wien)


(Wien, 2014) Heuer feiert das Wiener Seminarhaus "Metamorphosys" sein 5-jähriges Bestehen. Seit 2009 steht die Location für Einzelarbeiten ebenso wie für Seminare, Workshops und Veranstaltungen jeder Art zu Mieten bereit. Und in diesen 5 Jahren hat sich das Metamorphosys zu einem spirituellen Zetrum in Donausatdt entwickelt.

Neben zahlreichen Einzelarbeiten von Therapeuten und Heilern wurde das Veranstaltungszentrum "Metamorphosys" inzwischen ein Heim für zahlreiche spirituelle Veranstaltungen von in- und ausländischen Energethikern und Lichtarbeitern (beiderlei Geschlechts), die sich für Ihre Seminare, Workshops, Satsangs oder Einzelberatungen einmieten. Dafür stehen mehrere verschiedenen Räume und ein zauberhafter Garten sowhl kurzzeitig wie auch langfristig zu mieten bereit.

Besonders der nicht einsehbare Feen-Garten mit einer Feuerstelle und überdachtem Unterstand (Gartenlaube) ist immer wieder beliebter Veranstaltungsort für energetische Veranstaltungen, Feuerrituale und Zeremonien.Schamanen, Priester und Zeremonienmeister feiern hier spirituelle Messen, Jahreskreis Feiern, usw., nutzen das spirituelle Zentrum für Lehrtätigkeiten, Heilarbeit, schamanische Rituale, Vollmondfeiern, Meditationen, Yoga, Tai Chi, Agnihotra, Satsangs und unterschiedliche Lichtarbeit.

Ob Mayapriesterinnen oder russische Schamanen, kubanische Heiler, Tantralehrerinnen, Sufimeister oder afrikanische Trommler - sie alle haben bereits das spirituelle Zentrum in Wien als Kraftplatz für ihre Arbeit entdeckt.

Das spirituelle Zentrum spendet auch kreative Schöpferkraft für Künstler, die Avalona Kunstwerke und inspiriert kreative Workshops.


Lehrtätigkeit: Seminare und Workshops zu Quanten Matrix, Avatar, Melchizedek, Altai Schamanismus, tibetisches Reiki, Mentraltaining, Channeling, Kartenlegen, Schulungen, Trainings und Kurse. Hier passiert Wissensweitergabe in angenehmer Atmosphäre.

Sorgfältig ausgesuchte Accessoires, zauberhafte Teelichter, Duftlampen, edle Mineralien und Kristalle, Teppiche, Kissen, Räuchergefässe, energiegeladene Symbole und kraftvolloe Bilder schmüclen das spirituelle Zentrum und können von den Mietern der Räume für ihre Zeremonien und Workshops genutzt werden. 

 

............

 

 

---  Inserattext ---

 

Spiritueller Event & Location Fullservice Kartenlegen, Ritual...
 

Spirituelle (Geburtstags-)feier / Hochzeits Orakel + Eventlocation

 Feiere Geburtstag, Taufe, Sponsion, ... im stimmungsvollen Seminarhaus METAMORPHOSYS und biete den Gästen spirituelle und humorvolle Unterhaltung mit dem AVALONA Karten-Orakel:
 Miete für Deine Feier (z.B. Verlobung, Hochzeitsfeier, Weihnachten, Silvester, etc. für bis zu 50 Personen) zwei Seminar- bzw. Veranstaltungsräume mit Garten (Ritualplatz / Feuerstelle), Küche und dem Orakel-Elfenkammerl - incl. Kartenlegen zum Kombi-Sonderpreis.

 Avalona versteht es wie kaum eine andere Kartenlegerin die Gäste mit Kartenlegen, Tarot, Zigeunerkarten, Kipperkarten – aber auch mit Ritualen & Zeremonien - nicht nur humorvoll sondern auch tiefgründig zu unterhalten.

 Das stimmungsvolle Ambiente des Metamorphosys mit seinem zauberhaften Feengarten tut sein Übriges um auch aus Deiner Feier ein eindrucksvolles, spirituelles Erlebnis zu machen.

 z.B. (Firmen-)Feier / Weihnachtsfeier - Wochentags (Mo.-Do.): Raummiete für Abendveranstaltung von 18 – 22.30 Uhr incl. 1 Std. Schau-Kartenlegen (mit Option der Verlängerung bzw. anschließenden Einzelberatungen)
 > GESAMT nur 250,- € *

oder: Silvesterfeier am 31.12. ab 18h – 2h früh – Gesamter Seminarbereich Miete incl. 3 Std. Kartenlegen (z.B. um 18h 1 Std. Schau Kartenlegen + 2 Std. Einzelberatungen- von 19-21h)
 > GESAMT nur 750,- € *

Alternativ (od. zusätzlich) kann bei Deiner Feier von Avalona auch eine geführte Meditation geleitet, ein gemeinsames Feuerritual o.ä. zelebriert werden.

 *) Preise + 20% USt. – genaue Termine und Veranstaltungsablauf nach Absprache, Zwischenbuchungen vorbehalten.

 Natürlich können sowohl die Veranstaltungsräume als auch das Avalona Kartenorakel auch jeweils einzeln u. voneinander unabhängig gebucht werden: Info Tel. 0664 9402309

 Veranstaltungslocation siehe www.metamorphosys.info
 Kartenlegen siehe www.tarot.or.at

 Kontakt:
http://www.seminarraum-wien.com/weihnachtsfeier-location.htm#Meta-Avalona Kombipaket

---- ACHTUNG – bitte ganze URL – beide Zeilen – in den Browser kopieren -------------


powered by Beepworld